Zum Hauptinhalt springen
FHEDEEN
Infomaterial anfordern

Bachelor Flyer Master Flyer

Kontakt

Sekretariat Angewandte Informatik
Tel.: 0361 6700-642
Fax: 0361 6700-643 sekretariat-ai@fh-erfurt.de

Besucheranschrift:

Fachhochschule Erfurt
Fakultät Gebäudetechnik und Informatik
Fachrichtung Angewandte Informatik
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt

Analyse und praktische Erprobung von Augmented Reality-Technologien für konventionelle Ausstellungen

Jonathan Müller

BA-Arbeit

1. Gutachter: Prof. Rolf Kruse
2. Gutachter: prof. Yvonne Brandenburger

Kurzfassung

Im Duden steht, dass eine Ausstellung eine Veranstaltung ist, bei der bestimmte wirtschaftliche oder künstlerische Erzeugnisse zur Schau gestellt werden[Dud18]. Die längste Zeit benutzte man dafür analoge Darstellungsmedien, wie Bilder, Plakate oder das Ausstellen von historischen Objekten, um die Besucher zu unterhalten und um Inhalt zu vermitteln. Vor Kurzem kamen dann die digitalen Medien dazu, zum Beispiel Bildschirmgeräte, die bewegte Bilder darstellen können, und auch Webseiten, die die Erreichbarkeit von ausgestellten Informationen enorm vergrößerten. Diese Bachelorarbeit soll sich nun mit dem nächsten Schritt der Technik befassen, welcher maßgeblich das Erlebnis einer Ausstellung und die Darstellungsmöglichkeiten erweitern soll. Dabei handelt es sich um die Technik der Augmented Reality (dt. erweiterte Realität), kurz AR. Im Folgenden erkläre ich den momentanen Stand dieser Technik, in dem Feld der Ausstellungsmedien, und entwickle eine eigene Anwendung, die auf einer Ausstellung benutzt werden soll.

Abstract

The Duden states that an exhibition is an event at which certain economic or artistic products are exhibited. For the longest time, analogue presentation media such as pictures, posters or the exhibition of historical objects were used to entertain visitors and transmit content. Recently, digital media have been added, such as video devices that can display moving images, and websites that have greatly increased the accessibility of exhibited information. This bachelor thesis will deal with the next step of technology, which will significantly enhance the experience of an exhibition and the possibilities of presentation. This is the technology of Augmented Reality (AR). In the following I explain the current state of this technology in the field of exhibition media and develop my own application to be used in an exhibition.