Zum Hauptinhalt springen
FHEDEEN
Infomaterial anfordern

Bachelor Flyer Master Flyer

Kontakt

Sekretariat Angewandte Informatik
Tel.: 0361 / 6700-5510 sekretariat-ai@fh-erfurt.de

Besucheranschrift:

Fachhochschule Erfurt
Fakultät Gebäudetechnik und Informatik
Fachrichtung Angewandte Informatik
Altonaer Straße 25
99085 Erfurt

AR-Cloud Technologien für die interaktive Nutzung von Digital Twins am Beispiel des FH-Campus

D. Fechner

Webex-Link: https://fh-erfurt.webex.com/fh-erfurt/j.php?MTID=m26e1cbbcb5f5162daa1eb9c15c5c9e31

KURZFASSUNG:
Der Bereich der Augmented Reality wird immer größer und schreitet immer weiter voran. Auch wenn dieser Bereich noch nicht im großen Umfang bei dem Privatanwender angekommen ist, investieren die großen Tech Giganten Millionen in die Erforschung von Augmented Reality Technologien. Um an dieser Stelle Vorreiter zu sein und sich als Standard etablieren zu können.
Die AR Cloud, Digital Twins, Spatial Computing sind dabei ein paar der technologischen Ansätze die dies bewerkstelligen sollen. Um diese Ansätze und die Anbieter von Software Development Kits die dies als Features anbieten, geht es in dieser Arbeit.
Die Fragen die diese Arbeit zu beantworten versucht sind: Wie ist die Verteilung der Augmented Reality Software Development Kit Anbieter, in Bezug auf die Features Digital Twin, AR Cloud und Geo AR, nach den Typen ihrer Kits? Welcher Anbieter, mit den Geo AR, AR Cloud und Digital Twin Features ist am besten geeignet um eine ortsbezogene, spatial Computing basierende Applikation mit persistenten Augmentierungen umzusetzen?
Dafür werden unterschiedliche Augmented Reality Anbieter heraus gesucht und deren Features miteinander verglichen. Die Dienstleister die Digital Twins als Feature etabliert haben, werden dazu näher untersucht um heraus zu finden welcher sich am besten für die Applikation die im Rahmen dieser Arbeit entstehen soll eignet.
Dabei wurden folgende Erkenntnisse gewonnen. Die Dienstleister verteilen sich auf 16% Basis SDK’s, 8% reine Wrapper, 32% native SDK’s, 12% webbasierte SDK’s und 32% hybride SDK’s. Die Verteilung für das GeoAR Feature beträgt: 11,1% Basis SDK’s, 44,4% hybride und 44,4 native SDK’s Anteile.
Da bei Augmented City bislang noch nicht ersichtlich wird wie die Inhalte mit eigenen Scripten versehen werden könne, gewinnt Immersal als optimalster Anbieter zur Umsetzung einer AR Cloud basierten Applikation mit Digital Twin Feature.

ABSTRACT:

The field of Augmented Reality will get bigger and more important. Till now this field isn’t really important to the private user, but the great tech corporations invest millions in the research for Augmented Reality technologies. To establish themselves as standard in this field.

AR Cloud, Digital Twins, Spatial Computing are some of the points which should get this. That’s why the providers of Software Development Kits with these points as features are the main topic for this thesis.

This piece of work ty to get answers for these questions: How is the spread between Software Development Kits types of the providers which provide AR Cloud, Digital Twins and GeoAR as features? Which provider has the best fit for a location, Spatial Computing based application with persistent augmentations?

To get this there will set a collection of providers and compare their features. For that the provider which uses Digital Twins will get a deeper look for comparison. To check which of them is the one who fits at most the conditions for the application, which should be created for this thesis.

Some of the results are: The spread of the providers are 16% basic SDK’s, 8% pure Wrappers, 32% native SDK’s, 12% web based SDK’s and 32% hybrid SDK’s. In relation of the GeoAR feature is the spread 11,1% basid SDK’s, 44,4% hybride SDK’s and 44,4 native SDK’s.

Because Augmented City till now don’t become apparent how to add own scripts to the contents, the winner is Immersal as best provider for realisation of an AR Cloud based application with works with the Digital Twin feature.