Fachhochschule Erfurt – Fach Angewandte Informatik

Startseite FHE

Seitennavigation

Springen Sie direkt zu einem der folgenden Seitenbereiche:


Auswahl Sprache, Layout und Schriftgröße


Fachhochschule Erfurt - Angewandte Informatik

Hauptnavigation


Informatiklösungen werden immer häufi ger in die „normalen“ Anwendungen unseres Lebens integriert. Fast nichts geht mehr ohne Informatik. Und ein Studium derselben ist nicht nur spannend und interessant, sondern verspricht für die Zukunft viele Arbeitsgebiete.

Studienziel:

Eine praxisorientierte und auf modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden aufbauende Ausbildung vermittelt den Studierenden Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in der Informatik, die zu einer eigenverantwortlichen Berufstätigkeit und unternehmerischen Selbständigkeit befähigen. Die Kombination der Ausbildung der Informatik mit der eines Anwendungsgebietes befähigt die Absolventinnen und Absolventen im Beruf, die dringend erforderliche Schnittstellenfunktion zwischen Fachspezialisten und Informatikspezialisten wahrzunehmen.

Sowohl der Bachelor- wie auch der Masterstudiengang wurden akkreditiert und sind damit im internationalen Vergleich anerkannt und berufsqualifi zierend. Der Masterabschluss befähigt zu Tätigkeiten im höheren öffentlichen Dienst und soll besonders befähigten Studierenden den Weg zu einer weiterführenden Qualifi kation in Form einer Promotion ebnen.

Der Bachelor-Studiengang in Stichpunkten:

  • erster berufsqualifi zierender Abschluss nach 6 Semestern
  • Voraussetzungen sind Hochschulreife, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife
  • Ausbildung als Kombination von Kerninformatik und Anwendungsgebiet
  • Hoher Praxisbezug durch eine 18-wöchige Praxisphase und Projekte während des Studiums
  • individuelle Profi lierung durch umfangreiche Wahlmöglichkeiten

Spezialisierungsrichtungen (Studienschwerpunkte)

Die Studierenden entscheiden sich entsprechend ihrer persönlichen Neigung während ihres Bachelor-Grundstudiums für eine der Vertiefungen im Bachelor-Hauptstudium.

  • Ingenieurinformatik
  • Medieninformatik
  • Wirtschaftsinformatik

Berufsfelder

Absolventinnen und Absolventen können in vielen Bereichen eingesetzt werden, in denen informationsverarbeitende Prozesse eine Rolle spielen, insbesondere bei IT-Systemanalyse, -planung und -entwicklung.

Ingenieurinformatik verbindet die Informatik mit den Ingenieurwissenschaften und beschäftigt sich mit der Planung, Entwicklung und Betreuung komplexer, systemnaher, spezialisierter Hard- und Software. Der Schwerpunkt an der FH Erfurt wird auf integrierte Computeranwendungen in der Gebäudetechnik und dem Gebäudemanagement gelegt.

Medieninformatik verbindet die Informatik mit der Medientechnologie und der Medienwissenschaft und beschäftigt sich mit der Konzeption, Gestaltung und Produktion von digitalen Medienangeboten. Der Schwerpunkt an der FH Erfurt wird auf multimediale, interaktive und netzbasierte Edutainmentanwendungen gelegt.

Wirtschaftsinformatik verbindet die Informatik mit der Betriebswirtschaft. Der Schwerpunkt an der FH Erfurt wird auf die Planung, Entwicklung und Betreuung betrieblicher Anwendungssysteme vor allem in klein- und mittelständischen Unternehmen gelegt.


Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. Gunar Schorcht
Altonaer Straße 25
Haus 4, Raum 4.2.19
99085 Erfurt

Tel: 0361 / 6700-433
Fax: 0361 / 6700-643
e-Mail: schorcht (durch @ ersetzen) fh-erfurt.de

 

Informations-Flyer der Angewandten Informatik: